Diese Webseite nutzt Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

+49 (0) 711 469 179 40
Zeit für Zukunft
Aktuelles …
Internate
Sprach­kurse

Die Bewerbung an den besten Internaten in England

Für die Bewerbung an Spitzeninternaten in England wie Sevenoaks, Malvern oder Haileybury gibt es eine klare Timeline. 6 Tipps, wie man es schafft, an die Traumschule zu kommen.

Die Bewerbung für die besten Internate in England gehört zu den Dingen, die man nicht dem Zufall überlassen sollte. Diese Internate sind sehr begehrt bei englischen und internationalen Schülern. Die Internate haben viele Bewerber und können sich aussuchen, wen sie nehmen möchten. Das nennt man deswegen eine selektive Schule.

Diejenigen, die gute bis sehr gute Noten haben, für mindestens zwei Jahre kommen und das international Abitur (IB) ablegen möchten, sind hier richtig.

Worauf kommt es an?

Tipp 1: Nicht auf die lange Bank schieben! 18 Monate bevor es los geht, sollte man beginnen. Der Wettbewerb ist groß, man braucht einige Zeit, bis man seine Unterlagen gut vorbereitet hat.

Tipp 2: Sich intensiv mit den verschiedenen Schulen beschäftigten! Nicht jede Schule ist für jeden geeignet. Auch wenn im Internet die Prüfungsergebnisse ähnlich erscheinen, sind die Schulen sehr unterschiedlich.

Tipp 3: Nach Abklärung, welche Schule in die engere Wahl kommen, sich an diesen Schulen registrieren. Die Spitzenschulen haben eine Deadline für die Registrierung, meistens Ende des Sommers. Manchmal so früh wie Ende August, manchmal erst Mitte Oktober in dem Jahr, bevor es los geht.

Tipp 4: Ein Besuch der Schulen. Entweder persönlich oder alternativ ein Skype-Gespräch mit einem Repräsentanten der Schule vereinbaren.

Tipp 5: Die Aufnahmeprüfung. Ohne Vorbereitung geht es (fast) nicht. Diese Prüfung findet immer in Englisch und Mathe statt, manchmal noch in weiteren Fächern.

Tipp 6: Das Interview. Die meisten Internate in England ergänzen die Aufnahmeprüfung mit einem Interview. Auch das kann man sehr gut vorbereiten, so dass sich die Nervosität in Grenzen hält.

Und Anfang Dezember ist es so weit - die Internate geben bekannt, wem sie einen Platz anbieten. Hoffentlich ist die Lieblingssschule darunter.

Wir von BetterSchool! wissen dank 15 Jahre Erfahrung, wie es geht - jedes Jahr navigieren wir unsere Schüler durch den Prozess und platzieren sie an den besten englischen Internaten.

Die 6 Schritte bleiben immer erhalten, aber für kurzentschlossene Schüler finden wir immer noch einen Platz, selbst für Herbst 2020. Vielleicht nicht mehr an allen Spitzeninternaten, aber an einigen.

Top