Diese Webseite nutzt Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

+49 (0) 711 469 179 40
Zeit für Zukunft
Aktuelles …
Internate
Sprach­kurse

BetterSchool! live - Malvern College

Am Sonntag, den 10. Mai präsentieren wir um 18:30 Uhr Malvern College - das echte Allround-Internat mit dem hervorragenden IB. So muss Internat sein!

Via Zoom - das Treffen mit einem der besten Intenate in England. Ein Pionier bei den IBs. Ein prall gefüllter Alltag mit Schule, vielen Aktivitäten, einem besonderen Curriculum (es wird "Super Curriculum" genannt) und einer besonderen Hausgemeinschaft. Hervorragende Ergebnisse. Englisches Feeling. Internationales Flair.

Malvern Colllege - das Internat mit einem großen Spirit.

Keith Metcalfe, Headmaster von Malvern College, wird uns seine Schule vorstellen. Außerdem erhalten wir einen Einblick in das pädagogische Konzept von Malvern. Zusätzlich berichtet uns Charlotte aus Schülersicht, wie für sie der Wechsel nach England war.

Sie erhalten eine wunderbaren Einblick in das Schulwesen und in die Besonderheiten, die dieses Elite-Internat von anderen unterscheidet.

Bitte melden Sie sich per Email an - unter live@betterschool.de erhalten Sie den Link.

 


Lust auf mehr Infos zu Malvern College? Dann lesen Sie unsere ausführliche Schulbeschreibung:

MALVERN COLLEGE

super IB, super englisch und doch super international

Wenn wir einen Schüler aus Malvern fragen, was die Schule ausmacht, dann ist es der Spirit. Der enge Zusammenhalt, die besondere Förderung inner- und außerhalb des Klassenzimmers, die vielen Aktivitäten.

Der besondere Campus mit den Malvern Hills im Rücken und dem weiten Blick ins Tal, die majestätischen Gebäude aus der Gründungszeit der Schule, völlig in Schuss gehalten und ergänzt um spektakuläre Neubauten, imponieren ebenfalls.

Vielleicht ist es aber die sorgfältige Mischung aus englischen Schülern der näheren Umgebung mit Schülern aus der ganzen Welt, die Malvern College zu einem der erfolgreichsten Internate in England macht.
 

Ein echtes Internat

Es ist ein echtes Internat mit nur wenigen Tagesschülern. Neumodische Teilzeitinternatsschüler sucht man da genauso vergeblich wie eine leere Schule am Wochenende. Zwei freie Wochenenden pro Term für alle – das wars.
 

IB mit sehr guten Ergebnissen

Das IB wurde vor fast 3 Jahrzehnten erfolgreich eingeführt. Damit gehört Malvern College zu den Pionieren dieses Abschlusses. Die Hälfte der Schüler in der Oberstufe beginnt mit dem IB und erreicht im Schnitt ein Ergebnis von 37 Punkten – sehr beachtlich! Das Fächerangebot im IB ist sehr breit und garantiert die Anerkennung des Abschlusses an allen Universiäten.
 

Mehr Sport, Musik und Aktivitäten gehen nicht

Bei den Aktivitäten bietet Malvern alles, was man sich nur wünschen kann. Von Debatten über Kanufahren bis hin zum großen Orchester. Im Sport glänzen Mädchen- und Jungenfußballer, Hockeyspieler und die Cricket-Mädchen (da ist die Gleichberechtigung auch angekommen), das Rugby-Team und die Segler. Im neuen Sportzentrum mit Wettkampfpool bleibt kein Wunsch offen.

Die Musiker erhalten professionellen Unterricht auf höchstem Niveau, im Kunstbereich entstehen Werke von besonderer Qualität. Manche Galerie würde diese Stücke gerne aufnehmen, aber sie bleiben vor Ort und verschönern die Schule überall.

Damit die Neulinge nicht die Übersicht verlieren, gibt es zu Schuljahresbeginn eine große Ausstellung aller Aktivitäten. Mindestens zwei Aktivitäten müssen belegt werden – zusätzlich zum Sport.

Das bringt uns zum einzigen Problem von Malvern: die Schüler sind sehr beschäftigt. Manchen Eltern ein wenig zu viel.
 

Nicht zu selektiv, aber motiviert

Bei der Aufnahme ist Malvern College nicht zu selektiv - aber einen Schnitt bis 2,0 sollte das Zeugnis aus Deutschland haben. Mit Persönlichkeit und Motivation kann man ebenfalls punkten.


Dass Malvern den Geist weitet, und zwar langfiristig und nachhaltig, erkennt man an den vielen quer denkenden Absolventen. Dazu gehören u.a. vier Nobelpreisträger (z.B. für die Entdeckung der DNA) und CS Lewis, der Autor der Narnia-Chroniken.

 

Warum wir Malvern lieben:

Ein echtes Internat mit ganz eigenem Spirit, super engagierten Lehrern mit innovativem Unterricht, motivierten Schülern und einfach hervorragenden Ergebnissen. So wünschen wir uns ein Internat.

Top